Sie befinden sich hier:

Aktivitäten

Eines erlaubt Ihnen unsere Umgebung immer: Wandern. In Frühling, Sommer, Herbst und Winter haben Sie bei uns den idealen Ausgangspunkt für Touren in jedem Schwierigkeitsgrad. Wir stehen gerne bei der Auswahl Ihrer Wandertour zur Verfügung.

Zu jeder Jahreszeit können Sie bei uns eine Fülle von Möglichkeiten in Sport und Freizeit ausschöpfen.

Gerade im Sommer zieht es viele hinaus in unsere wundervolle Natur. Da haben wir einiges zu bieten. Wer baden möchte, hat viele Gelegenheiten. Natürlich gibt es neben vielem Anderem bei uns auch:

  • Minigolf - für alle, die eine eher gemächlich-familiäre Sportlichkeit bevorzugen;
  • Golf - für alle, die lieber auf großem Feld Erfolg haben;
  • Gleitschirmfliegen und Ballonfahren - für alle, die sich unsere schöne Welt auch von oben ansehen wollen, ohne auf die Berge zu steigen;
  • Radfahren mit jeder Menge interessanter Touren von kinderleicht bis extrem herausfordernd;
  • Wandern, nicht nur auf bergigen Strecken, sondern auch viele ebene bequeme Wege.

In einzelnen Gemeinden rund um den Tegernsee finden im Sommer die Waldfeste statt, die inzwischen sogar weit außerhalb unserer Region berühmt sind. Ihre wachsende Beliebtheit lässt sich auch an den Besucherzahlen und auf manchen Seiten im Internet messen.

 

Ausflugstipps für Familien mit Kindern:

- Bergtierpark Blindham

- Sommerrodelbahn Oedberg, Sommerrodelbahn Blomberg

- Märchenwald Isartal

- Markus Wasmeier Freilichtmuseum

 

... und wenns regnet?

- Badepark Bad Wiessee

- Deutsches Museum München

- Erdinger Therme

- Indoor Spielplatz Bad Wiessee

 

Wer den Winter in einer warmen Stube hinterm Kachelofen verbringen möchte, hat es zwar gemütlich, verpasst aber einiges. Denn auch in der kalten Jahreszeit lässt sich bei uns draußen im Freien viel unternehmen:

  • Schneeschuhwandern – sogar im Tiefschnee nicht einsinken;
  • Eisstockschießen – einmal beim traditionellen altbayerischen Wintersport mitmachen;
  • Fahrten mit dem Pferdeschlitten – durch den verschneiten Wald kutschieren wie einst König Ludwig II.;
  • Rodeln – beispielsweise auf Deutschlands längster Rodelbahn am Wallberg;
  • Skilanglauf – viele Kilometer präparierte Loipen, einzelne Strecken unter Flutlicht, sogar direkt vor der Haustür.

Für alle Gäste halten wir noch eine besondere Winterüberraschung bereit: den mit rund 1,1 Kilometern längsten Schlepplift im Tegernseer Tal, der zum Böcklhof gehört. Denn Sepp Kandlinger ist auch Inhaber und Betreiber der Hirschberglifte. Sie liegen am Hirschberg, einem familienfreundlichen Skigebiet in der Umgebung, und bieten für Anfänger, Geübte und Fortgeschrittene aller Altersgruppen ein riesiges Ski- und Snowboardvergnügen. Angeschlossen ist eine Skischule, ein Skiverleih und – wie es sich bei uns gehört – das zünftige Liftstüberl. Hausgäste erhalten für den Lift eine Ermäßigung. Dass Sie bei uns im Winter eine tief verschneite Landschaft genießen können, lässt sich natürlich nicht garantieren. Aber unsere Gegend zählt zu den schneesichersten Gebieten in Deutschland.

Wenn wir auch in abgeschiedener Natur liegen, so muss doch niemand auf interessante und Veranstaltungen verzichten, die bei uns das ganze Jahr über stattfinden.